Skip Navigation

DI Lena Ferstl

Lena stammt aus Wels und hat Kulturtechnik und Wasserwirtschaft an der Universität für Bodenkultur in Wien studiert. Ihre Diplomarbeit absolvierte sie am Institut für Wasserbau, Hydraulik und Fließgewässerforschung. Neben dem Interesse für Flussgebietsmanagement und naturnahen Wasserbau kam schon schon zu Beginn ihres Studiums eine besondere Begeisterung für die Gewässerökologie hinzu. Aktuell vertieft Lena ihre Kenntnisse in diesem Bereich im Rahmen des Masterstudiums Applied Limnology.   Seit April 2022 verstärkt sie das blattfisch-Team mit Planungs- und Kartierungsarbeiten. Lena beschäftigt sich vor allem mit gewässermorphologischen und fischökologischen Fragestellungen und hat praktische Erfahrung in der GIS-Anwendung sowie der 1D- und 2D-hydrodynamischen Modellierung.

 

Zurück