Skip Navigation

Makrozoobenthos als Indikator für flächige Einflüsse aus dem Einzugsgebiet

Die Fugnitz ist der größte Zufluss zur Thaya im Nationalpark Thayatal. Aufgrund ihres größtenteils landwirtschaftlich geprägten Einzugsgebiets weist sie massiv überhöhte Feinsedimentfrachten auf, die schlussendlich auch die Thaya stark beeinträchtigen. Im Rahmen einer Makrozoobenthos-Studie wurden die Auswirkungen dieser Belastung im Längsverlauf quantifiziert und Maßnahmen zur Verbesserung der Situation abgeleitet.

Projektinformationen

Auftraggeber

Nationalpark Thayatal

Gewässer / Ort

Fugnitz

Projektlaufzeit

2014