Skip Navigation

Unser Te.M.P verlässt den Kontinent

Im Angesicht der immer deutlicheren Auswirkungen des Klimawandels ist ein leicht handhabbares Temperaturmessprogramm von großem Interesse für verschiedene wissenschaftliche und angewandte Bereiche.
Im Zuge des Projektes Appear, betreut durch Andreas Melcher (Leiter des Center for Development Research, Boku), waren Experten für ökologischen Landbau aus Uganda zum Wissensaustausch in Österreich zu Gast. Mit in die Heimat haben sie neben vielen Eindrücken auch ein Te.M.P-Messpaket genommen, um dieses vor allem im Rahmen von Projekten zum Thema Fischzucht und damit Ernährungssicherheit einzusetzen. Die seit heuer verfügbare Software ist auch auf Englisch programmiert und damit einem weiteren Anwenderkreis zugänglich.
Wir wünschen viel Erfolg mit dem Te.M.P. Paket!